Sportmedizin

Sportmedizin

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxistätigkeit ist die Versorgung von Sportverletzungen und Sportschäden.

In Deutschland verletzen sich in jedem Jahr bis zu 2 Millionen Menschen beim Freizeit- und Berufssport. Auch wenn man durch einen guten Trainingszustand und die passende Ausrüstung wie Schuhwerk oder Bandagen Unfällen vorbeugen kann, lassen sich diese nie ganz vermeiden. Nicht immer muss gleich der Orthopäde aufgesucht werden, auf der anderen Seite ist es wiederum wichtig, rasch die richtige Diagnose zu stellen.

Herr Dr. Bertolini und Herr Kurdy verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Versorgung von Sportverletzungen. Neben unserer klinischen Untersuchung bietet die apparative Ausstattung der Praxis die Möglichkeit, schnell und umfassend die richtige Diagnose zu stellen, um dann auch gezielt therapieren zu können. Dabei steht die konservative Behandlung im Vordergrund. Neben der Ruhigstellung in Bandagen oder Orthesen kommt auch der medikamentösen Therapie eine Bedeutung zu.  Hier verwenden wir auch nebenwirkungsfreie homöopathische Substanzen. Wir erstellen Therapiepläne, die unsere Patienten in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten umsetzen.

Nur die wenigsten Sportverletzungen bedürfen einer operativen Versorgung.

Nachfolgend eine Auflistung der häufigsten Sportverletzungen / Sportschäden:

 

Verletzung / SchadenSportartBehandlung
PrellungenFußball, HandballLokale Kühlung
MuskelzerrungenJoggen, BallsportartenKompressionsverband, Kühlen, Traumeel
Bänderriss am SprunggelenkVolleyball, Tennis, FußballTaping, Kälte, physikalische Therapie
AchillessehnenrissJogging, Tennis, LeichtathletikEntlastungsstiefel, Operation
KreuzbandrissSkifahren, Fußball, HandballOperation
MeniskusrissSkifahren, Fußball, HandballAbhängig von der klinischen Symptomatik
TennisellenbogenTennis, Golf, SurfenPhysikalische Therapie, Traumeel, Kortison, Stoßwellenbehandlung
ErmüdungsfrakturLaufsportartenRuhigstellung, Stoßwellenbehandlung

Weitere Informationen sind unter „Krankheitsbilder / Operationen“ zu finden.

 

Eine enge Kooperation besteht mit der Damenhandball-Bundesligamanschaft der HSG Blomber-Lippe (www.hsg-blomberg-lippe.de), die wir seit Jahren sportorthopädisch betreuen.