Schmerztherapie

Schmerztherapie

Schmerz ist eine komplexe Sinnesempfindung, die von Rezeptoren des peripheren Nervensystems ausgelöst wird. Er ist ein Symptom, dem eine bestimmte Erkrankung oder Verletzung zugrunde liegt. Neben der Ursachenforschung mit Beseitigung des schmerzauslösenden Ereignisses sollte auch rasch eine Linderung des Schmerzes erfolgen. Die Intensität des Schmerzes kann durch eine Schmerzskala (1-10) erfragt werden.


Folgende Schmerzursachen sind auf orthopädisch / unfallchirurgischem Gebiet bekannt:

  • Entzündlich bedingt (Polyarthritis, Neuritis)
  • Unfallbedingt (Wundschmerz, Knochenbruchschmerz)
  • Radikulär / Pseudoradikulär (Bandscheibenschäden)
  • Nervensystem-bedingt (M. Sudeck)


Dazu stehen in unserer Praxis verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Pharmakotherapie (WHO-Stufenschema) in Tablettenform, als Spritze oder Kurzinfusion
  • Physikalische Therapie
  • Physiotherapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Chirotherapie / Manuelle Therapie
  • Akupunktur
  • Transdermale Elektroneurostimulation (TENS)
  • Nervenwurzelblockaden
  • Facettengelenksinfiltrationen
  • Stoßwellenbehandlung


Nach Klärung der Ursache kann eine individuelle Schmerztherapie eingeleitet werden. Dazu sind zumeist mehrere Praxisbesuche erforderlich.
Als akuter Schmerzpatient können Sie sich jederzeit an uns wenden.